12. Federbretter

12 federbretterFoto: Bezirksamt Wandsbek

An diesen wackeligen Platten lassen sich Trittsicherheit und Mobilität trainieren.

Für ältere Menschen kann schon allein das Auf- und Absteigen die Herausforderungen bedeuten. Daher ist dies auch die erste Übung: Hochsteigen und aktiv wieder heruntersteigen. Wer dieses mehrmals wiederholt, hat durch die relativ hohen Stufen nicht nur an Trittsicherheit gewonnen, sondern auch ein Muskeltraining absolviert. Da es hier kein Geländer gibt, könnte eine 2 Person zum seitlichen Abstützen eingesetzt werden.

12 federbretter2Foto: Legge

12 federbretter3Foto: Legge

Eine Übung für Fortgeschrittene: Lege zusätzlich einen Ball auf die Platte und bewege ihn ohne direkte Berührungen mit dem Fuß, sondern nur durch geschickte Gewichtsverlagerungen, sodass er nicht herunterfällt. Da es mehrere Platten gibt, kann die Übung auch als Wettkampfspiel gegen eine andere Person mit Ball ausgetragen werden. Wessen Ball zuerst herunterfällt oder nur in der Plattenmitte geblockt wird verliert.

 

12 federbretter4Foto: Legge

 EZH animation test1

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrer weiteren Nutzung erklären Sie dafür Ihr Einverständnis Mehr erfahren